Ferien im Winter & Frühling im Salzburger Land

Ihr Urlaub in Maria Alm


Die vielseitigen und abwechslungsreichen Pisten des Skigebietes Hochkönig und die traumhaft verschneite Landschaft laden dazu ein, den Winterurlaub in Maria Alm zu genießen. Die Urlaubsregion im Salzburger Land präsentiert sich zur Winterzeit als weißes Paradies. Wer seine Ferien im Winter in Maria Alm verbringt findet ein großes Angebot an verschiedenen Wintersportaktivitäten vor. Winterwandern auf rund 85 km geräumten Wegen, Schneeschuhwanderungen, Skitouren, Rodeln und eine romantische Pferdeschlittenfahrt – das alles ist während der kalten Jahreszeit in Maria Alm möglich.



Skifahren & Snowboarden

Von Maria Alm aus haben Skifahrer und Snowboarder mehr als 120 bestens präparierte Pistenkilometer zur Verfügung. Mit Ski Amadé kommen Skiurlauber in den Genuss von 760 Kilometer Posten von Maria Alm aus. Das Hochkönigmassiv garantiert unvergessliche Stunden auf einem oder zwei Brettern. Auf der Fun Sloipe in Maria Alm können Freestyler ihre besten Jumps und Tricks zeigen. Kinder und Anfänger stehen spezielle Übungshänge zur Verfügung und Skischulen helfen dabei, die ersten Schwünge zu erlernen. Urige und gemütliche Skihütten hingegen sorgen dafür, dass auch der berühmteste aller Schwünge, der "Einkehrschwung" gelingt!

Langlaufen

Die Region Hochkönig inmitten der Salzburger Berge, im Besonderen Maria Alm, sind perfekt, um hier einen traumhaften Langlaufurlaub zu verbringen. Dafür sorgt das 40 km umfassende Loipennetz. Rund 30 km der bestens präparierten Loipen allein befinden sich in Maria Alm. Ob Anfänger oder Profi, ob Skating oder klassisch - Langlaufen in Maria Alm verbindet auf genussvolle Weise Naturerlebnis mit sportlicher Betätigung. Auch auf den Panorama-Höhenloipen in Dienten und Mühlbach können Sie vor der einzigartigen Bergkulisse des Hochkönigs Ihrer Leidenschaft zu dieser gesunden Sportart nachkommen.

Rodeln auf den Rodelbahnen

In Maria Alm und Umgebung stehen Ihnen gleich mehrere Rodelbahnen zur Verfügung. Die bekannteste ist die beleuchtete Naturrodelbahn beim Jufen in Maria Alm. Rund um Maria Alm gibt es weitere Rodelbahnen, die Ihren Rodelurlaub abwechslungsreich und spannend gestalten.

  • Rodelbahn am Biberg in Saalfelden
    • 6 Kilometer lange Naturrodelbahn
  • Rodeln auf der längsten beleuchteten Rodelbahn der Welt in Bramberg am Wildkogel
    • 14 Kilometer lang
    • Rodelzeit von 30 bis 50 Minuten

weitere Winteraktivitäten

  • Eissport in Maria Alm
    • Eislaufen auf dem Eislaufplatz nahe dem Feuerwehrhaus in Maria Alm
    • Eisstockschießen
    • Eislaufen auf dem Ritzensee in Saalfelden
    • Die Alpin Skischule Maria Alm bietet Eisklettern an
  • Winterwandern und Schneeschuhwandern
    • Über 85 km geräumte Winterwanderwege in allen Längen und Schwierigkeitsstufen
    • Mit Schneeschuhen können die Grasberge in Maria Alm erklommen werden
  • Pferdeschlittenfahrten

Unverbindliche Anfrage

Unverbindliche Anfrage